Bye „OnlyFans“: Welcome „Bestfans“

Only Fans hat jetzt die neuen „terms and conditions“ herausgegeben, was zukünftig (ab dem 01.10.21) auf ihrem Portal erlaubt und was verboten ist.

Da bleibt für meinen Content nicht wirklich viel übrig.

Aber lest selbst:

Do not upload, post, display, or publish Content on OnlyFans that:

  1. actual or simulated sexual intercourse, including genital-genital, oral-genital, anal-genital, or oral-anal, between persons of any sex;
  2. actual or simulated masturbation;
  3. any exhibition of the anus or genitals of any person which is extreme or offensive;
  4. actual or simulated material depicting bodily fluids commonly secreted during sexual conduct
  5. actual or simulated violence, rape, lack of consent, hypnosis, intoxication, sexual assault, torture, hardcore bondage, fisting, or genital mutilation;
  6. actual or simulated violence, rape, lack of consent, hypnosis, intoxication, sexual assault, torture, hardcore bondage, fisting, or genital mutilation;
  7. actual or simulated sadistic or masochistic abuse; or
  8. Contains language that sexually objectifies another user or anyone else in a non-consensual way

Mit dieser neuen sexworker und bdsm -feindlichen Einstellung ist es mir unmöglich, weiter den Inhalt und die Bilder einzustellen, die mich und meine SM/Fetisch Leidenschaft ausmachen.

Da meine deutsche Homepage www.lady-tanja-hamburg.de  frei zugänglich ist, und somit dem deutschen Jugendschutz unterliegt, ist es mir auch nicht möglich, „härtere“ Inhalte einzustellen, als die bisher gezeigten.

Und so verweise ich all meine Fans auf BESTFANS.

Dort ist die Möglichkeit gegeben, nicht jugendfreie Texte und Bilder einzustellen, so dass ich weiterhin den Content einstellen kann, der mich als Domina und Fetischlady ausmacht.

Ich freue mich darauf, all meine Fans bald bei Bestfans begrüssen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.