Diskretion – eine Selbstverständlichkeit

Da es immer mal wieder User gibt, die die Sorge äussern, dass ein Kontakt mit mir nicht diskret ablaufen könnte, schreibe ich gerne generell etwas dazu.

Deine Daten sind bei mir sicher. Egal, ob Mailadresse, Telefonnummer, Anschrift, Name oder was immer du preisgeben möchtest, um mit mir in Kontakt zu treten.

Ich werde nie, niemals, unter keinen Umständen, diese Daten verwenden. Ich verkaufe sie nicht, ich verrate sie nicht, ich verschenke sie nicht, ich stehe nicht unangemeldet vor deiner Tür

UND

ich werde NIEMALS von mir aus den Kontakt mit dir suchen (es sei denn, dies ist ausdrücklich erlaubt und abgesprochen).

Wer immer noch Bedenken hat, der stelle sich bitte folgende Frage: Warum sollte ich unaufgefordert den Kontakt mit dir suchen? Was habe ich davon? Ich würde dich als Kunden verlieren. Warum sollte ich das tun?

Ich bin seit über 20 Jahren erfolgreich mit dem, was ich tue, u.a. weil Diskretion eine Selbstverständlichkeit für mich ist.

Mein Geld verdiene ich mit dem Angebot sexueller Dienstleistungen. Du entscheidest, wann du diese Dienstleistung in Anspruch nehmen möchtest. Davor und danach gehen wir wieder unserer Wege.

Meine Kundschaft ist zahlreich genug, als dass ich die Zeit und Lust hätte, jemandem unaufgefordert zu kontaktieren.

Und zu guter Letzt: Ich bin Domina und keine kriminelle Erpresserin.

PS: Ein kostengünstiges Prepaidhandy oder eine kostenlose Mailadresse z.B. über gmx.de ist in der heutigen Zeit nun wirklich für jeden machbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.