eingesperrt im Kerker

In einem kargen Raum ohne Ablenkung fixiert und eingesperrt, ohne jegliche Beeinflussung auf Dauer und Art der Folterungen. Die Domina bestimmt, wieviel Aufmerksamkeit sie dem Gefangenen zuteil werden lässt und wann dies soweit sein wird. Das Opfer ist alleine mit seinen Gedanken, Phantasien…und der Einsamkeit. Eine Langzeiteinkerkerung wird so zu einer Reise ins eigene Ich; ein Selbsterfahrungstrip der besonderen Art.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.